WOCHENBETTBETREUUNG

Die besondere Zeit nach der Geburt

 

Sobald dein Baby geboren ist, beginnt das sogenannte Wochenbett.

Die Betreuung durch eine Hebamme betrifft in der Regel die ersten acht bis 12 Wochen nach der Geburt.
In diesem Zeitraum kommt die Hebamme in der ersten Woche zumeist täglich zu euch nach Hause; nach Bedarf dann nur noch jeden 2.-3. Tag bis später wöchentlich. Es gibt hier keine pauschale Anzahl, sondern es wird immer individuell nach deinen Fragen und Bedürfnissen angepasst.

Bei einem Wochenbettbesuch nehme ich mir etwa 30-45 min. Zeit um den Allgemeinzustand von Mutter und Kind einzuschätzen, Unterstützung beim Stillen anzubieten, Wundheilung und Rückbildung bei der Mutter sowie allgemein die Entwicklung des Kindes zu beobachten.

Vor allem bietet dir jedoch jeder Hebammentermin die Möglichkeit, deine persönlichen Fragen beantwortet zu bekommen.

Du erhältst in dieser Zeit Informationen rund um das Handling des Babys, Pflegeprodukte, das erste Baden, Tragen im Tuch oder in einer Tragehilfe und noch viel mehr bis zu ersten Rückbildungsübungen im Wochenbett. Von kleinen Sorgen um das Schneiden der Fingernägel beim Baby bis zu Hilfe bei einer Brustentzündung oder später zum Abstillen und Beginn der Beikost bin ich Hebamme deine Ansprechpartnerin.

 

Keine Hebamme gefunden?!

 

Ab Juni 2020 biete ich offiziell Online Begleitung für Frauen in der Schwangerschaft und nach der Geburt an. Weitere Infos findest du hier in Kürze auf der Website.

Gerne kannst du direkt schon ein Termin für dein Herzensgespräch mit mir vereinbaren. Ich freue mich darauf!

Login

Lost your password?